Informationen zum Unternehmen
Name Amphenol
ISIN US0320951017
Website https://www.amphenol.com
Konflikte
Erläuterung

Amphenol ist ein US-amerikanischer Elektronikhersteller, welcher vor allem Kabel für sämtliche Elektrogeräte herstellt.

Menschenrechtsverletzung und Umweltzerstörung (USA): Im Dezember 2019 berichteten Medien, dass beim US-Bezirksgericht von Indiana eine bundesweite Sammelklage eingereicht wurde, in der von Amphenol und anderen Unternehmen Schadenersatz für eine angebliche chemische Kontamination gefordert wird, die mit seltenen Krebserkrankungen bei Kindern in der Region in Verbindung gebracht wurde. In der Klage wird behauptet, dass das Unternehmen seit den 1980er Jahren von der Kontamination in der Umgebung der Standorte wusste und die Kontamination in der Umgebung der Wohnhäuser zu einem erhöhten Krankheitsrisiko geführt hat. Berichten zufolge wollen die Anwohner für den Wertverlust ihres Eigentums aufgrund der Verschmutzung entschädigt werden. Bei den Hauptverunreinigungen handelt es sich Berichten zufolge um Trichlorethylen (TCE) und Tetrachlorethylen (PCE), die beide als bekannte Karzinogene eingestuft werden. EnviroForensics, welches von der Stadt Franklin beauftragt wurde, veröffentlichte im November 2018 einen Bericht, in dem behauptet wird, dass die Grenzwerte von TCE und PCE in der Kanalisation um ein hundertfaches höher seien als zulässig. Eine Bürgerorganisation behauptet, dass diese chemische Verschmutzung für mehrere Krebsfälle in Johnson County verantwortlich ist: Bei fast 60 Kindern wurden in den letzten zehn Jahren seltene Formen von Blut- und Hirnkrebs diagnostiziert, und fast die Hälfte davon in Franklin. In den genannten Fällen hat Amphenol wenn überhaupt nur bedingt den direkten Kontakt mit den Betroffenen gesucht und es auch verpasst ausreichend Druck auf die Zulieferer auszuüben, ihre Unternehmenspraxis menschenrechtskonform anzupassen und/oder die Betroffenen zu entschädigen. Daher hat das Unternehmen von CHBR 0 Punkte gem. dem Indikator E(.)3 erhalten.

Quellen Liste der Unternehmen der Corporate Human Rights Benchmark (Stand: April 2022)
Anzahl laufender Anleihen 16
Anzahl beinhaltender Fonds 132
Fonds, die Aktien oder Anleihen des Unternehmens halten
ISIN des Fonds Name Bemerkung Gesamthöhe kontroverser Unternehmensbeteiligungen Höhe der Beteiligung in Amphenol
DE0008475070 Allianz Interglobal - A - EUR ESG-Fonds (lt. Lipper)
13.31%
2.02%
DE0008488214 UBS (D) Equity Fund - Global Opportunity
29.5%
1.34%
DE0008490897 DWS US Growth ESG-Fonds (lt. Lipper)
33.55%
1.06%
DE0009752253 Metzler Global Growth Sustainability FNG-Siegelfonds, ESG-Fonds (lt. Lipper)
31.73%
1.75%
DE0009769901 Gottlieb Daimler Aktienfonds DWS ESG-Fonds (lt. Lipper)
21.4%
1.18%
DE000A12BTY8 Pax Nachhaltig Global Fonds ESG-Fonds (lt. Lipper)
8.77%
0.06%
DE000A2DHTM8 LBBW Global Equity R FairFinanceGuide
22.49%
0.41%
DE000A2H5XW0 BKC Aktienfonds Anteilklasse S ESG-Fonds (lt. Lipper)
9.67%
1.3%
DE000A2JQHF5 LBBW Mobilität der Zukunft TF FairFinanceGuide, ESG-Fonds (lt. Lipper)
23.4%
1.13%
DE000A2JQJ61 Commerzbank Flexible Allocation USA R FairFinanceGuide
33.02%
0.1%